Membrantechnologie

Die Membrantechnologien sind Prozesse, welche die Trennung der verschiedenen Bestandteile einer Flüssigkeit aufgrund ihrer Grösse erlauben. Dabei ist die Wahl der Porengrösse entscheidend um z.B. eine Klärung (Abtrennung der Schwebestoffe) mit Hilfe einer Mikrofiltration oder eine Eliminierung von Pestiziden aus dem Trinkwasser mit Nanofiltration zu erreichen.

In Abhängigkeit der Porengrösse und des benötigten hydraulischen Druckes für die Trennung werden die vier gängigsten Membranverfahren in der folgenden Tabelle dargestellt:


Porengrösse Druck (bar)
Mikrofiltration 0.1 bis 1 μm 0.1 bis 2
Ultrafiltration 5 nm bis 0.1 μm 0.1 bis 5
Nanofiltration 1 bis 5 nm 5 bis 15
Umkehrosmose < 1 nm 8 bis 50
Membratec SA
Technopôle 3
CH - 3960 Sierre
Switzerland

Tél.+41 (0)27 456 86 30